Projekt auf betterplace

Machen Sie mit bei unserem Projekt „Brillen für die Kinder in Indien“. Keine Brille zu besitzen - trotz schlechter Sehleistung - bedeutet, dass wir uns im Alltag nicht zurechtfinden können. Sehr vielen Kindern geht es in Indien/Tirupur genauso.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuer KIDS-Film

Momentan wird ein neuer Film über die Migros-KIDS-School gedreht. Der Film soll einen Eindruck des Lebens der Kinder mit ihren Familien in Tirupur widerspiegeln und den dortigen Alltag sichtbar machen. Der Zuschauer macht eine Reise zur Schule in Tirupur. Auf dem Weg dorthin werden Kontraste sichtbar und soziale Unterschiede deutlich.


Stadtszenen werden gezeigt, der Schulbus, die vielen Kinder, die sich täglich auf den Weg zur Schule machen. Der Film zeigt auch in deutlichen Kontrasten, wie das Leben der KIDS-Schule im Vergleich zu öffentlichen Schulen abläuft. Die Unterbringung in den Klassenräumen, die Klassengröße und das Schulgebäude.

Es werden Interviews mit den Schulkindern gemacht, da der Zuschauer in die Stimmung des dortigen Lebens versetzt werden soll, was vor allem von den Kindern geprägt ist. Den Film können Sie ab sofort über diesen Link ansehen.

 

Sport

Der Sportplatz und die Volleyballplätze sind mittlerweile vollständig planiert und eingerichtet. Dadurch ist auch die Bereitschaft der Kinder, sich an sportlichen Aktivitäten zu beteiligen  enorm angestiegen.

Insgesamt wurden in der letzten Zeit besondere sportliche Leistungen erbracht:

District Level:

  • Football-Junior & Senior Girls
  • Kho-Kho Senior Boys
  • Volleyball-Senior Girls
  • Divisional Level
  • Football-Senior Girls
  • Kho-Kho Senior Boys
  • Volleyball-Senior Girls
   

Ausbau der Solaranlage

Der erste Teil der Solaranlage wurde im März 2009 fertig gestellt. Im Frühjahr 2010 ist geplant die Anlage weiter auszubauen. Bis jetzt wird die Schule zu 30% von der eigenen Solaranlage versorgt. Ziel ist es in ein paar Jahren den Strom für die Schule vollständig über die Solaranlage zu erhalten.

Auch der neue Computerraum wird vollständig mit Strom gespeist. Viele Kinder nutzen mittlerweile die Möglichkeit sich besser in die Materie des Computers einzuarbeiten, auch ist die KIDS-School für viele Kinder der einzige Ort, an dem sie lernen mit einem Computer richtig umzugehen. Leider fehlen noch einige Softwareprogramme zur optimalen Nutzung deren Installation jedoch bald erfolgen wird.

 

Ausbau des Kindergartens

Der Kindergarten wird im kommenden Jahr weiter ausgebaut. Hierfür werden gerade die letzten Pläne gezeichnet und wir hoffen, dass somit der Bau schnellstmöglich beginnen kann. Vorgesehen ist die Erweiterung um 12 Klassen mit jeweils 30 Kindergartenkindern.

Damit die Kinder auch im Freien spielen können, wird zum Schutz gegen die Sonne und die oft unerträgliche Hitze ein Sonnensegel über den Innenhof des Kindergartens gespannt.

 

   

Weitere Beiträge...

Seite 4 von 5